Rekonstruktion des Gesichts


01/ Patient mit einem umfangreichen Defekt im Gesichts- und Kieferbereich


02/ für den Wiederaufbau wurden 4 verschiedene Quellen der anatomischen Daten benutzt


03/ dem resultierenden Modell des Implantats gingen einige Entwicklungsetappen vor


04/ der Patient ist zurzeit nach der anspruchsvollsten Operation, 3 folgende Eingriffe sind für die Vollendung der Rekonstruktion geplant
 


Biomedical Engineering s.r.o.

Tolstého 3, Košice
040 01 Slovak republic

phone: +421 949 203 082
e-mail: info@biomedicalengineering.sk

© 2000 - 2019